alt text

Minister Lucha weiht neue Dienststelle der Johanniter in Bad Waldsee ein

Prominentester Gast bei der Einweihung der neuen Dienststelle der Johanniter in Bad Waldsee, Kreis Ravensburg, war Manne Lucha, Minister für Soziales und Integration. Lucha bezeichnete das Engagement der Johanniter in der Kurstadt als "Geschichte eines kommunalen Leuchtturms". Die Johanniter hätten sich schon bei der Erstunterbringung von Geflüchteten in Bad Waldsee in beispielhater Weise engagiert und seien jetzt, da die Phase der "Anschlussunterbringung" anlaufe, immer noch mit tollen Angeboten dabei. Die Johanniter hätten als freier Träger und professioneller Anbieter ihren Platz zwischen kommunalen und staatlichen Zuständigkeiten und zwischen den ehrenamtlich tätigen Helferkreisen gefunden. Lucha: "Die Bereitschaft zur Hilfsbereitschaft, ohne die es nicht geht, leben die Johanniter beispielhaft vor. Wenn überall im Land die Zusammenarbeit und das Engagement von Haupt- und Ehrenamt so gut läuft wie in Bad Waldsee, wird unser "Pakt für Integration mit den Kommunen" ein Erfolg!

zum grünen Landesverband Baden-Württemberg
www.sm.baden-wuerttemberg.de